Durchsuchen
Einkaufswagen

Veganes Rührei einfaches Rezept fürs Frühstück

Früher der Klassiker zum Sonntagsfrühstück. Doch darauf muss man nicht verzichten. Rührei geht nämlich ganz ohne Tierleid und schmeckt sogar noch viel besser als das Tierische. Am besten gelingt das Tofu-Rührei mit Kala Namak Salz. Das Indische Schwarzsalz besitzt den typischen schwefeligen Eigeschmack und ist in jedem Bio-Supermarkt erhältlich. 

Zutaten für 2 Personen: 

400 g Natur Tofu

2 Frühlingszwiebeln

2 EL Öl

½ TL Kurkuma

2 EL weißes Mandelmus

60 ml Pflanzendrink

1 TL Salz (falls vorhanden Kala Namak Salz)

Pfeffer

Frische Kräuter

1 Hand Cherry Tomaten

Zubereitung:

1. Mandelmus, Pflanzendrink, Salz und Kurkuma in einer Schüssel vermischen

2. Den Tofu mit den Händen in Stücke bröseln 

3. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Tofu und die Frühlingszwiebeln 3-4 Minuten anbraten

4. Die Mandel-Würzmischung über den Tofu gießen und eine weitere Minute anbraten

5. Das Tofu Rührei mit frischen Kräutern und halbierten Tomaten servieren

Ja, ich möchte die beliebtesten Produkte sehen


Hinterlassen Sie einen Kommentar