Durchsuchen
Einkaufswagen

Vegane Kartoffelpuffer mit Kräuterdip einfache und schnelle Zubereitung

Wir kennen sie noch aus unserer Kindheit. Am liebsten mit Apfelmus und richtig schön knusprig gebraten. Diese Kartoffelpuffer wecken wirklich Kindheitserinnerungen und sind mit dem Kräuterdip ein unglaublich leckeres Essen. 

Zutaten für 2 Personen

Für die Kartoffelpuffer:

500 g Kartoffeln

3 EL Weizenmehl

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer

Öl

Muskatnuss 

Für den Kräuterdip:

500g Sojajoghurt oder Quarkalternative

Saft einer halben Zitrone

1/2 Bund Schnittlauch

1/2 Bund Petersilie

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln schälen und mit Hilfe einer Küchenreibe in eine Schüssel reiben

2. Mehl, Salz und Pfeffer dazugeben

3. Ausreichend Öl in einer Pfanne erhitzen und je 1 EL Kartoffelteig in die Pfanne geben

4. Die Kartoffelpuffer bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten

5. Für den Kräuterdip den Sojajoghurt mit den kleingeschnittenen Kräutern und den restlichen Zutaten verrühren

6. Die Kartoffelpuffer genießen! 


Hinterlassen Sie einen Kommentar